Datenschutzkonforme Share-Buttons mit Shariff

Social MediaEs gehört für mich zum täglichen Brot, mich über neue WordPress-Plugins zu informieren. Selten kommt es aber vor, dass ich bei der Entdeckung eines neuen Plugins richtiggehend euphorisch werde.

Am Wochenende ist mir aber genau das passiert:

In der WordPress-Gruppe von André Köbel bin ich über den Hinweis zu einem Blogbeitrag auf kaffeeringe.de gestoßen – Und damit auf das Plugin „Shariff„, welches endlich die Möglichkeit bietet, ansprechende UND Datenschutz-taugliche Share-Buttons zu verwenden.

Mit den Share-Buttons war das bisher immer so eine Sache: Es gab die als Datenschutz-tauglich anerkannte Variante der 2Click-Buttons, die aber nicht besonders schön waren:

2Click Buttons

Oder es gab optisch ansprechende Share-Buttons wie zum Beispiel die von Shareaholic, die zwar wunderschön sind, aber leider beim Aufrufen der Website sofort Daten an Facebook, Twitter und Google+ „telefonierten“ und damit datenschutzrechtlich eigentlich nicht in Ordnung:

Shareaholic Sharebuttons

Und dann sind da natürlich noch eine ganze Menge weiterer Share-Plugins, die aber oft keine Teilen-Option für XING im Angebot hatten, weil Entwickler außerhalb Deutschlands XING einfach nicht auf dem Schirm haben.

Mit Shariff gibt es nun endlich eine Lösung, die sowohl datenschutzverträglich als auch hübsch ist.

Shariff ruft lediglich in einem vorgegebenen Zeitraum die Anzahl der Shares, Tweets und + bei den einzelnen Netzwerken ab um diese im Counter anzuzeigen, übermittelt darüber hinaus aber keinerlei Daten an externe Dienste.

Natürlich habe ich Shariff sofort für das WordPress Bistro installiert. Eine Darstellungsvariante sehen Sie also direkt unter diesem Beitrag.

Insgesamt gibt es bei Shariff vier verschiedene Möglichkeiten, die Buttons anzuzeigen:

Klassisch, so wie hier im WordPress Bistro.

Rund:

Shariff rund

Weiß:

Shariff weiß

Oder grau:

Shariff grau

Wie gefallen Ihnen die Share-Buttons von Shariff? Ich bin gespannt auf Ihre Kommentare.

Und wenn Ihnen die schicken Buttons gefallen, dürfen Sie diese natürlich auch gern benutzen, um Ihr Netzwerk darüber zu informieren 😉

Bildquelle:
© queidea – Fotolia.com

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare

Datenschutzkonforme Share-Buttons mit Shariff — 10 Kommentare

  1. Hallo, Michaela
    VIELEN DANK! Auch ich nutze (noch) 2click und finde die Darstellung furchtbar. Hatte mich damit mittlerweile abgefunden, toll, dass Du was andferen gefunden hast 🙂
    LG
    Olaf

  2. Bin ich froh das ich deinen Feed abonniert habe Michaela. In den letzten Tagen war ich auf der Suche nach einem Plugin, das diesen Anforderungen entspricht und bis dahin nicht fündig geworden.

    Die angebotenen Lösungen waren bisher wirklich nicht zufriedenstellend. Mal sehen was Shariff so kann. Danke Dir 🙂

  3. Hallo Michaela,

    ich hatte lange Zeit die selben Probleme wie Du und habe jetzt Shariff installiert und ich muss sagen es ist sowohl von der Funktionalität als auch von der Optik die bisher beste lösung, die ich kennengelernt habe. Lediglich der Pagespeed hat etwas gelitten.

    vielen dank für den Tipp

    Jürgen

  4. Inzwischen gibt es eine, in meinen Augen, noch bessere Umsetzung der Shariff Buttons für WordPress mit dem Plugin „Shariff Wrapper“. Im Gegensatz zu dem anderen wird es aktiv gepflegt und bietet viele Einstellungsmöglichkeiten und viel mehr Auswahlmöglichkeiten bis hin zum Drucken-Button.

  5. Hallo Michaela,

    danke für den Hinweis. Ich benutze bisher auch Shareaholic und habe mich schon länger gefragt, ob das datenschutzrechtlich eigentlich akzeptabel ist. Leider ist es ja sehr schwer, selbst zu sehen, wie diese ganzen Sharing-Plugins ticken und wann welche Daten an wen übertragen werden.
    Dann werde ich gleich mal auf Shariff umsteigen!

    Schönen Gruß
    Michelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Ich möchte auch den WordPress-Rundbrief abonnieren