Kommentare

Pop-Ups erstellen mit Popup Maker — 6 Kommentare

  1. Eine sehr gute Empfehlung mit sehr detaillierter Erklärung und neuer Erkenntnis, dass Popups effektiv nicht unbedingt nervig sein müssen.

    Ich bevorzuge persönlich Popups, die auch in der Gestaltung diskret am unteren rechten Rand erst nach einer gewissen Dauer erscheinen (da ich ja dann auch Interesse am Website-Inhalt bekunde) und mir ein nutzenstiftendes, aber nicht verkaufsaggressives Angebot machen.

  2. Habe das Problem, dass die CSS-Klasse nicht nur auf einen Button reagiert, sondern auf die komplette Spalte in der der Button liegt. Was mache ich falsch, oder ist das evtl. ein Bug?

    • Hallo Patrick, so ganz ohne Link zur Seite ist das leider nicht zu beantworten.

      Wenn Du magst, schreib den Link zu einer Seite, wo ich mir das anschauen kann, gern noch hier in die Kommentare. Wenn ich Zeit finde, schaue ich dann gern mal drauf.

      Herzliche Grüße
      Michaela

    • Hallo Franziska,

      eine solche Funktion kenne ich leider nicht und würde ich als Besucher der Website ehrlich gesagt auch als extreme Bevormundung empfinden. Du solltest es den Besuchern nicht zu schwer machen, das PopUp wieder zu schließen, sonst wird es schnell als sehr lästig empfunden, was sich insgesamt negativ auf Deine Seite auswirken könnte.

      Herzliche Grüße
      Michaela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.