Kommentare

Weaver II – Widgetbereiche definieren — 9 Kommentare

  1. Hallo Michaela,
    ich habe jetzt einige Zeit gesucht, aber keine hilfreichen Hinweise zu Weaver II gefunden, wenn es um die Bullets in der Navigation (Menü) geht.

    Ich nutze in der Seite Single Column sidebar on left und habe eine Navigation auf der Linken Seite. Diese wurde als Menü in WP erzeugt und als Widget in Primary (top) Sidebar eingehängt.

    Gibt es in Weaver II eine Möglichkeit diese Bullets zu entfernen?

    Vielen Dank für Ihre Angebot, dass man Fragen stellen darf.
    Viele Grüße
    Monika

    • Hallo Monika,

      die Bullets in der Seitenleiste sind leider nur durch Anpassungen der CSS zu entfernen. Kennst Du Dich damit ein wenig aus? Wenn nicht, poste hier gern mal den Link zu Deiner Seite, dann schaue ich, ob ich Dir den korrekten Code dafür liefern kann.

      Herzliche Grüße
      Michaela Steidl

  2. Hallo Michaela,

    ich würde das gerne posten, aber ich bin noch mitten in der Entwicklung und hoffe, dass Du mich verstehst, dass ich die interne Adresse nicht veröffentlichen will.
    Die Bullets habe ich jetzt entfernen können. Ich bin dabei vermutlich einen fürchterlich komplizierten Umweg gegangen mit den Widgets on pages 🙂
    VIELEN DANK nochmal für Deine tollen Tipps!
    … es hat geklappt und ich konnte mein Design umsetzen *freu*.
    Nun bin ich an den Fotogallerien und probiere gerade Photo Gallery aus. Davon bin ich schon sehr angetan.

    Da ich eine kleine Vereinsseite mache, scheute ich die Kostenverpflichtung für längere Zeit und habe nur das Weaver II Pro Theme gekauft (Extreme ist ja nur für 18 Monate). Dabei kann man auch wunderbar die css Styles verwenden. Sehr übersichtlich. Ich habe ein bisschen gebraucht, um zu verstehen, dass ich fast alle anderen löschen bzw. ersetzen kann.

    Aber was ich nicht geschafft habe, sind Header untergeordneter Ebenen: h2, h3, h4 … Kann man diese denn nicht mit dem Weaver definieren? Ich kann mir das gar nicht vorstellen.

    Ich hatte versucht diese unter Main Options – Fonts – TILES&HEADING – Headings folgendermaßen aufzugeben:

    h1 { color:#FF6600; font-family: Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif; font-size:15px; margin: 0px 0px 0px;}
    h2 { color:#FF6600; font-family: Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif; font-size:12px; margin: 0px 0px 0px;}
    { color:#FF6600; font-family: Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif; font-size:10px; margin: 0px 0px 0px;}
    …usw…

    Aber das greift leider nicht.

    Nochmal vielen Dank für Deine Mühe, das hat mir schon sehr geholfen.

    Viele Grüße
    Monika

    • Hallo Monika,

      erst mal vielleicht recht wichtig zu wissen: Das Weaver II wird vom Entwickler zwar momentan noch aktualisiert, langfristig aber nicht mehr weiterentwickelt. Das heißt, früher oder später wird es keine Aktualisierungen mehr für dieses Theme geben. Aber meine eigene Website läuft aktuell auch noch auf Weaver II Pro – Akut ist kein Handlungsbedarf gegeben, langfristig aber eine Umstellung auf Weaver Extreme wohl empfehlenswert.

      Wegen der Frage zu den Überschriften (H2 definiert die Überschriften, nicht die Header 😉 ):

      Soweit ich weiß sind die Überschriften unter „Main Options“ – „Content“ definiert. Manchmal sind die Überschriften auch als h2.entry-title eingestellt, das würde das einfache H2 überschreiben. In diesem Fall kannst Du versuchen durch ein !important vor das ; einzufügen.

      Also: {color: ff6600 !important; font-family: Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif !important;}

      Das sollte dann eigentlich funktionieren.

      Herzliche Grüße
      Michaela

  3. Hallo Michaela,

    vielen vielen Dank für all die Hinweise. Einiges konnte ich mit Deiner Hilfe nun umsetzen. Weitere Hilfe habe ich im super-moderierten Forum gefunden.

    Wenn Du mal nachsehen willst … das ist noch nicht offiziell: http://fzbruchsal2.fzbruchsal.de/

    Übrigens, seit gestern hat das Theme-Update zwar funktioniert, aber nun bin ich langsamer geworden und habe schon die ein oder andere Optimierung versucht. Nun schimpft Google noch über einige Styles. Hattest Du schon negative Erfahrungen mit dem Theme bezüglich Performance?

    Noch zur Anmerkung Extreme. Das habe ich mir durchgelesen und gesehen. Habe mich dann aber für Weaver II Pro entschieden, da die Lizenz nur einmalig zu zahlen ist. Das ist für den Verein finanziell besser tragbar (bzw. für mich, die das ja selber bezahlt).

    Vielen Dank nochmal für Deine tollen Tipps.
    Grüße Monika

    • Hallo Monika,
      Performance-Probleme hatte ich mit Weaver noch nie – Wenn, dann liegt es vermutlich eher an Plugins die Du zusätzlich im Einsatz hast.

      Weaver II kann man aktuell noch verwenden, der Entwickler empfiehlt aber grundsätzlich neue Projekte mit Weaver Extreme zu realisieren weil er Weaver II langfristig nicht weiterentwickeln wird und es in einigen Bereichen nicht mehr ganz so modern programmiert ist wie es sollte.

      Dieser Blog hier läuft aber auch noch auf Weaver II – Die Umstellung auf Weaver Extreme steht noch irgendwo auf meiner To – Do-Liste 🙂

  4. Und noch ein Tipp: Habe das Plugin Photo Gallery im Einsatz. Für meine Seite, die einige Bildergallerien hat ein sehr einfaches Tool, einfach zu handhaben und vor allem lässt es mich Bilder in Unterverzeichnisse hochladen – sehr übersichtlich!

    🙂

  5. Hallo und Danke
    Ich habe bei einer bestehenden Seite Weaver alls neues Theme installiert.
    jetzt sind alle Kommentare wieder sichbar obwohl in den Einstellung deaktiviert
    Wie kann ich diese entfernen.

    Vielen herzlichen Dank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.