Kommentare

Überflüssige Bilder aus der Mediathek entfernen — 2 Kommentare

  1. Gutes Artikel. Allerdings feht mir hier der doch sehr wichtige Hinweis auf ein vorgängiges Backup. Immerhin kann man mit solchen Löschaktionen auch viel kapputten.
    PS: Backup von allem, also auch der Datenbank. Und, um den hinweis zu komplettieren, sollte das Backup auch mit einem Restore getestet werden. So ist man im Notfall auf der sicheren Seite und kann dem Plugin „freien Lauf“ lassen

    • Danke für den Hinweis Urs. Du hast völlig Recht, eine vollständige Datensicherung ist in so einem Fall natürlich immer Pflicht.

      Ich ergänze den Artikel noch einmal entsprechend.

      Herzliche Grüße
      Michaela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

HTML tags allowed in your comment: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>