Kommentare

Überflüssige Bilder aus der Mediathek entfernen — 7 Kommentare

  1. Gutes Artikel. Allerdings feht mir hier der doch sehr wichtige Hinweis auf ein vorgängiges Backup. Immerhin kann man mit solchen Löschaktionen auch viel kapputten.
    PS: Backup von allem, also auch der Datenbank. Und, um den hinweis zu komplettieren, sollte das Backup auch mit einem Restore getestet werden. So ist man im Notfall auf der sicheren Seite und kann dem Plugin „freien Lauf“ lassen

    • Danke für den Hinweis Urs. Du hast völlig Recht, eine vollständige Datensicherung ist in so einem Fall natürlich immer Pflicht.

      Ich ergänze den Artikel noch einmal entsprechend.

      Herzliche Grüße
      Michaela

  2. Hallo Michaela,

    nach einem Selbstversuch einfach die Media-Ordner zu löschen wäre ich fast verzweifelt. Das war natürlich nicht der richtige Weg, ich konnte zum Glück alles wieder herstellen. Das Plugin „Remove Unused Media“ kannte ich noch nicht, ich werde es aber mal installieren und mit dieser Anleitung hier einsetzen. Genau das habe ich gesucht, besten Dank.

    LG Mauritz

    • Hallo Mauritz,
      es freut mich, wenn Dich mein Tipp auf die richtige Spur gebracht hat.

      Wenn Du das Plugin getestet hast freue ich mich auch über Deine Erfahrungsberichte, gern hier in den Kommentaren.

      Herzliche Grüße
      Michaela

  3. Ich habe mich schon so lange mit dieser Fragestellung herumgeschlagen und nie eine gute Antwort gefunden. Ungenutzte Bilder in der Mediathek waren schon immer für mich auf meinen Seiten ein Problem. Danke, dass du mir jetzt mit diesem Tipp helfen konntest. joergmichael

  4. Hallo Michaela, vielen Dank für diesen wertvollen Beitrag. Ich habe schon lange nach einer passenden Lösung gesucht und gerade in Zeiten eines PageBuilders, sei es von Divi, Elementor, oder ähnlichem – mit den teils hunderten wirklich guten Templates, ist es schwierig die Übersicht über die notwendigen Bilder zu behalten. Ich werde mir vorgestellte Plugin auf jeden Fall mal anschauen. Viele liebe Grüße Stefan (itsourdailylife.de)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

HTML tags allowed in your comment: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>