Individuelle Anpassungen – Mit CSS kein Problem

CSS Tutorial

Immer mal wieder tauchen in meiner Facebook-Gruppe Fragen auf, wie man bestimmte Anpassungen an einem Theme vornehmen kann – Zum Beispiel eine Farbe anpassen oder die Schriftart ändern oder ähnliches. Das habe ich zum Anlass genommen, eine kleine Serie zum Thema „CSS“ zu veröffentlichen. Heute starte ich mit den Grundlagen. Allgemeines Die Abkürzung CSS steht … Vollständig anzeigen

Print Friendly, PDF & Email

Google Analytics ganz einfach – mit „Google Analyticator“

Google Analytics

Ich weiß – Viele WordPress-Enthusiasten schlagen jetzt ganz entsetzt die Hände über dem Kopf zusammen: „DAFÜR braucht man doch nun wirklich kein Plugin“. Hm, ja, mag sein. Schließlich ist es wirklich kein Hexenwerk, den Tracking Code von Google Analytics in der header.php (zu finden unter „Design“ – „Editor“) genau vor das [/head] einzufügen. Und trotzdem … Vollständig anzeigen

Print Friendly, PDF & Email

Buttons verwenden – Ganz ohne Plugin

3D-Männchen mit Buch in der Hand als Symbol für Leseprobe

Kürzlich fragte mich ein Mitglied meines Erfolgsteams ob es wohl eine Möglichkeit gibt, Buttons in einer WordPress-Seite auch ohne Plugin zu erstellen. Und weil ich mir gedacht habe, dass die Antwort auf diese Frage auch für viele meiner Leser interessant sein könnte zeige ich heute eine kleine Anleitung dafür. Button per CSS definieren Um einen … Vollständig anzeigen

Print Friendly, PDF & Email

Datenbank um Revisionen bereinigen

Datenbank aufräumen

Wenn Sie in WordPress einen Beitrag verfassen oder eine Änderung vornehmen legt das System für Sie ganz automatisch eine Sicherungskopie an – Die sogenannten „Revisionen“. Das ist ausgesprochen praktisch, wenn man versehentlich wesentliche Inhalte eines Beitrages gelöscht oder geändert hat und später feststellt, dass das vielleicht doch keine so gute Idee gewesen ist. Allerdings speichert … Vollständig anzeigen

Print Friendly, PDF & Email

Textauszüge auf der Blogseite anzeigen

3D-Männchen mit Buch in der Hand als Symbol für Leseprobe

Immer wieder begegnen mir Blogs, auf denen bereits auf der Startseite alle Beiträge in voller Länge angezeigt werden. Das ist gleich in mehrfacher Hinsicht problematisch und deswegen nicht zu empfehlen: Dadurch wird sogenannter „Duplicate Content“ generiert, den Google überhaupt nicht mag. Die Blogübersichtsseite wird dadurch sehr lang. Leser müssen deshalb sehr weit nach unten scrollen, … Vollständig anzeigen

Print Friendly, PDF & Email

Blogbeiträge auf mehrere Seiten aufteilen

Artikel in WordPress auf mehrere Seiten aufteilen

Kürzlich wurde mir von einer Kundin die Frage gestellt, wie man lange Artikel im Blog auf mehrere Seiten aufteilen könnte – idealerweise mit Inhaltsverzeichnis auf jeder Seite. Und da ich mir vorstellen kann, dass diese Frage für viele Leser des WordPress Bistros interessant sein könnte möchte ich Sie heute hier im Blog beantworten. Wie eigentlich … Vollständig anzeigen

Print Friendly, PDF & Email

Was ist eigentlich … ein Favicon?

Anzeige Favicon in der Adressleiste

Ein Favicon (kurz für „favorite icon“) ist ein kleines Symbol, ein Logo oder eine kleine Grafik die – je nach Browser – in der Adressleiste oder im geöffneten Tab einer Website angezeigt wird. Im WordPress ist das zum Beispiel die kleine Kaffeetasse. Außer das es hübsch aussieht hat so ein kleines Favicon auch einen handfesten … Vollständig anzeigen

Print Friendly, PDF & Email

Videos und Audiodateien per FTP auf den Webspace laden

Upload von Dateien mit FTP

Medien in WordPress einzubinden ist eigentlich ganz einfach: Ein Klick auf „Dateien hinzufügen“, die gewünschte Datei auf der eigenen Festplatte suchen und hochladen – schon ist das Bild oder die PDF in der Mediathek. Schwieriger wird es allerdings, wenn man ein Video oder eine Audiodatei in WordPress einbinden möchte. Video- oder Audiodateien sind oft sehr … Vollständig anzeigen

Print Friendly, PDF & Email

Eine Bildergalerie mit WordPress-Bordmitteln erstellen

Eine Bildergalerie mit WordPress-Mitteln erstellen

Ein Bild sagt oft mehr als tausend Worte. Deswegen sind Bilder für die Gestaltung einer Website eigentlich kaum wegzudenken. Bilder können Ihre Inhalte visuell unterstützen oder lange Texte optisch auflockern. Sie bieten dem Auge kleine „Ruheinseln“ oder können bewusst Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Heute möchte ich Ihnen zeigen, wie Sie mit ganz einfachen WordPress-Bordmitteln eine … Vollständig anzeigen

Print Friendly, PDF & Email

Was tun, wenn die Website nach einem Update im Wartungsmodus festhängt?

Ein Child-Theme anlegen

Updates von Plugins, Themes und auch das Update der WordPress-Version sind in WordPress wirklich kinderleicht: Über „Dashboard“ – „Aktualisierung“ gelangt man in den Aktualisierungsmodus. Dort kann man ganz einfach durch Klick auf den entsprechenden Button Themes und Plugins auf den aktuellsten Stand bringen. Hinweis: Vor einer Aktualisierung empfiehlt es sich immer, ein aktuelles BackUp anzulegen. … Vollständig anzeigen

Print Friendly, PDF & Email