Webinar vom 02.10.2014: Marit Alke zu Gast zum Thema „Einen Mitgliederbereich mit WordPress anlegen“

Das Thema diese Woche:

Marit Alke zu Gast zum Thema „Einen Mitgliederbereich mit WordPress anlegen – 3 Membership-Plugins im Vergleich“

„Exklusiver Zugang nur für zahlende Kunden“ – wenn Sie einen solchen geschlossenen Bereich innerhalb Ihrer Webseite einrichten möchten, dann brauchen Sie ein Membership-Plugin. Doch es gibt eine unübersichtliche Vielzahl an Plugins am Markt – welches eignet sich für welche Zwecke? Die Gast-Dozentin dieses Webinars, Marit Alke, hat drei geeignete Membership-Plugins genauer unter die Lupe genommen und berichtet über ihre Erfahrungen. Vorgestellt werden zwei kostenlose und ein kostenpflichtiges Plugin und jeweils Vor- und Nachteile sowie Einsatzmöglichkeiten aufgezeigt.

Den Mitschnitt zum Webinar finden Sie hier:

Links

Zum WordPress-Plugin
https://wordpress.org/plugins/wp-members/

Zum Plugin s2Member
http://www.s2member.com

Zum Plugin DigiMember
http://www.digimember.de

Zum kostenlosen Tutorial „Einen automatisierten Online-Kurs einrichten in WordPress“ von Marit Alke
http://coachingprodukte-entwickeln.de/tutorial/

Zum Blogartikel mit Video „Einen automatisierten Online-Kurs einrichten in WordPress“ von Marit Alke
http://coachingprodukte-entwickeln.de/einen-automatisierten-online-kurs-entwickeln-teil-3-die-eigene-wordpress-seite-nutzen/

Handout

Handout zum Webinar „Marit Alke zu Gast“

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare

Webinar vom 02.10.2014: Marit Alke zu Gast zum Thema „Einen Mitgliederbereich mit WordPress anlegen“ — 1 Kommentar

  1. Pingback: So schaffen Sie eine Austauschplattform für Ihre Teilnehmer › coachingprodukte-entwickeln.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Ich möchte auch den WordPress-Rundbrief abonnieren