Hinter den Kulissen

Auf dieser Seite stelle ich Ihnen Plugins, Tools und Software vor, die ich für das WordPress Bistro im Einsatz habe.

Die Seite ist noch im Aufbau und wird nach und nach ergänzt werden. Es lohnt sich also, hier öfters mal vorbei zu schauen.

Und noch ein kleiner Hinweis: Einige der hier angeführten Links sind Partnerlinks.

Die Präsentation der hier aufgeführten Dienste ist davon aber unabhängig – Ich empfehle nur, wovon ich selbst 100%ig überzeugt bin und was ich auch selbst im Einsatz habe.


Hosting

Hosting von domainFACTORY, Logo
Wer das WordPress Bistro schon eine Weile verfolgt, der weiß, dass ich ein großer Fan von Domainfactory bin. Meine Websites liegen seit März 2012 bei Domainfactory und ich hatte noch niemals eine Ausfall zu verzeichnen.Domainfactory bietet neben stabilen Servern einen erstklassigen Support, der immer freundlich und hilfsbereit ist.

Newsletter

Seit Beginn meiner Selbstständigkeit im Jahr 2011 versende ich meine Newsletter über CleverReach.Da CleverReach für die ersten 250 Abonnenten und bis zu 1000 Mails pro Monat kostenfrei ist ist es aus meiner Sicht der perfekte Newsletter-Service für Einsteiger in das E-Mail-Marketing.

Themes

Screenshot des WordPress-Themes "Weaver II"

Diese Website basiert auf dem Theme „Weaver II Pro„. Auf den ersten Blick mag Weaver II ein wenig schlicht daher kommen, insbesondere das Standard-Layout überzeugt nicht wirklich. Aber hinter der einfachen Fassade verbirgt sich das flexibelste und umfangreichste WordPress-Theme das ich kenne.

In meinem Blog habe ich Weaver II eine eigene Artikelserie gewidmet.


Divi_Theme_Banner
Weaver II bietet unzählige Möglichkeiten – Aber das Grunddesign ist zugegebenermaßen anders als schön. Wer lieber mit einem Theme arbeitet, das bereits von Anfang an ein ansprechendes Design bietet und trotzdem sehr viele Möglichkeiten zur individuellen Anpassung bietet, dem kann ich das Theme „Divi“ von elegantthemes.com nur wärmstens empfehlen.

Plugins

Logo Digimember
Wenn es darum geht, einen Mitgliederbereich in WordPress einzurichten ist Digimember das perfekte Plugin.In Verbindung mit Digistore24 ist Digimember die ideale Lösung für kostenpflichtige Workshops.

Logo Digistore
Digistore24 und Digimember sind ein ideales Team für Mitgliederbereiche und auch für den Verkauf von digitalen Produkten.Wie gut die beiden Tools miteinander harmonieren habe ich im November 2014 in einem Webinar vorgestellt.

Ich verwende im WordPress Bistro das Plugin „Comet Cache“ für das Caching.Comet Cache gibt es auch in einer kostenfreien Basis-Version. Die Pro-Version komprimiert unter anderem zusätzlich HTML, JS und CSS-Dateien und sorgt damit für den Extra-Performance-Schub.

timely-logo
Für die Ankündigung der Webinar-Termine im WordPress Bistro verwende ich den „All in One Event Calendar“ von time.ly.Was mir daran am besten gefällt: Das meine Leser die Webinar-Termine direkt in ihren Kalender importieren können.

OptinMonster

Ich war immer skeptisch was die Verwendung eines Pop-Ups für ein Newsletter Opt-In-Formulare angeht.OptinMonster bietet mit dem Exit-Intend-Formular eine sehr elegante Lösung, bei der sich das Pop-Up erst öffnet, wenn der Besucher die Seite sowieso gerade verlassen will.Das gefällt mir gut und hat die Rate der Newsletter-Anmeldungen im WordPress Bistro deutlich verbessert.


Buchhaltung

FastBill-Logo-RGB_quadrat-farbig-positiv
Das Thema Buchhaltung war für mich immer ein wenig lästig. Zunächst habe ich meine Rechnungen mit Word erstellt, später eine App für’s iPad verwendet. Seit ich jedoch mit FastBill arbeite macht Rechnungen stellen endlich richtig Spaß 🙂 Wer ein gutes Tool für seine Buchhaltung sucht, für den ist Fastbill ganz sicher einen Blick wert.

Bücher

WordPress 4.0 von Alexander Hetzel ist die Bibel für jeden WordPress-Fan. Geballtes, kompaktes Wissen auf 938 Seiten. Ein Buch nicht nur für Einsteiger, sondern auch für fortgeschrittene WordPress-Fans.

Wer mit WordPress eigene Layouts gestalten möchte kommt an vertiefenden CSS-Kenntnissen nicht vorbei. „Modernes Webdesign mit CSS“ zeigt Einsteigern die wichtigsten Grundlagen im Umgang mit CSS und bietet fortgeschrittenen Entwicklern vielfältige Anregungen für die Umsetzung eigener Kreationen.

Eine Website muss heute auch auf dem Tablet und dem Smartphone gut aussehen. Responsive Webdesign ist daher heute ein MUSS für jeden, der sich mit der Gestaltung von Websites beschäftigt.In diesem Kurs, der aus der Feder von Johannes Hellwig stammt, werden die wichtigsten Grundlagen leicht verständlich erklärt.

Ein klein bisschen Werbung erlaube ich mir an dieser Stelle auch für mein eigenes kleines eBooK: Für Einsteiger in das Theme Suchmaschinenoptimierung erkläre ich in leicht verständlichen Worten worauf es bei der Suchmaschinenoptimierung Ihrer WordPress-Website wirklich ankommt.
Print Friendly